Empfehlung KBI Corona - KBI Ebersberg

KBI EBERSBERG
KBI EBERSBERG
Direkt zum Seiteninhalt
Berichte
Sehr geehrte Kommandanten,
Sehr geehrte stellvertretende Kommandanten,
Sehr geehrte Mitglieder der Kreisbrandinspektion,

aufgrund der dynamischen Corona-Lage haben wir uns heute mit dem Landratsamt abgestimmt.

Bis auf weiteres werden wir alle verschiebbaren Lehrgänge und Schulungen auf einen späteren Zeitpunkt verlegen.
Die Absage betrifft insbesondere die am 13.03.2020 geplante Waldbrandschulung in St. Zeno, den Lehrgang Absturzsicherung, den ILS-Besuch vom 25.03.2020, die PSNV-Lehrgang ab 23.03.2020, die Zugausbildung Meridian vom 04.04.2020 sowie die im April geplante Waldbrandübung.

Der Atemschutzgeräteträger Lehrgang sowie der Maschinisten Lehrgang werden abgehalten bzw. noch zu Ende geführt.

Um den internen Infektionsweg so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir auch in nächster Zeit den Übungsdienst auf ein Mindestmaß zu reduzieren oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen. Ebenso soll auf alle Vereinsveranstaltungen und Festlichkeiten im Feuerwehrgerätehaus verzichtet werden.

Wir bitten alle Feuerwehrfrauen und -Männer nachstehende Verhaltensregeln zu beachten!



Vielen Dank für Euer Verständnis.
Andreas Heiß
Kreisbrandrat
Kreisbrandinspektion Ebersberg
LANDRATSAMT

LFV BAYERN

Created by
Kontakt
Kreisbrandinspektion Ebersberg
Eichthalstr. 5
85560 Ebersberg
webmaster@kbi-ebe.de
BFV Oberbayern

Zurück zum Seiteninhalt